Select Page

Meistens kann Zahlungsverzug leicht mit einer schnellen E-Mail an Ihren Kunden abgerechnet werden, der ihn sanft daran erinnert, dass die Zahlung überfällig ist. Wenn das jedoch nicht funktioniert oder Sie keine Antwort erhalten, kann ein Brief in der Post helfen, die Situation zu formalisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktuelle Adresse für Korrespondenz haben, und bewahren Sie eine Kopie und Aufzeichnung aller Gesendeten und Empfangen auf. Auch das nächste Jahr März Zahlung ist nicht wirklich notwendig, zumal die meisten meiner Kunden nicht die Mühe, ihre Ratenzahlungen zu machen, egal wie oft ich ihnen zu sagen. CRA sendet eine Mitteilung vor dem folgenden März mit den Anforderungen, so dass sie dann eine Erinnerung erhalten. Wenn Sie das nächste Jahr März fallen lassen und nur März bis Dezember einschließen, dann würde es schön in zwei Reihen statt der aktuellen fünf Reihen passen. Hallo @mel Dies tauchte wieder in meiner Warteschlange auf, während ich raten in den Briefen sah. Aufgrund der Art und Weise, wie der T1-Ratenabschnitt sich auf die Möglichkeit einstellen muss, nur ein paar dieser Zahlungen anzuzeigen, ist die Änderung, die Sie beschreiben, nichts, was ich denke, dass wir jetzt für die integrierte Vorlage implementieren können, aber ich habe mir angeschaut, ob ich einen Ausschnitt für den T1-Brief erstellen könnte, damit Sie ihn herausstellen können. Die Rechtsgrundlage für außergerichtliche fällige Mitteilungen von Unternehmen, Anwälten und Kreditbüros finden sich im Fair Credit Reporting Act (FCRA) und im Fair Credit Billing Act (FCBA). Die Federal Trade Commission (FTC) überwacht die Umsetzung dieser Vorschriften.

Der Gerichtsbeschluss für die Zahlung wird unterschiedlich geregelt, je nachdem, in welchem Staat Sie sich befinden – Streitigkeiten werden in der Regel auf staatlicher Ebene durch allgemeine Gerichtsbarkeitsstaats- und Bezirksgerichte beigelegt. Die Bezirks- und Landgerichte des Bundes behalten jedoch die ausschließliche Zuständigkeit für Fälle, die als Einaspekt des Bundesrechts angesehen werden oder wenn die Angelegenheit Parteien in verschiedenen Staaten betrifft. Der Name der Person, die der Brief an Adressat der Person adressiert wird, die der Brief an Staat, Stadt adressiert wird und die Postleitzahl der Person, die der Brief an A First Payment Reminder Letter adressiert wird, hilft auch, den guten Willen des Kunden zu behalten und gleichzeitig eine prompte Zahlung zu fördern, um den Cashflow aufrechtzuerhalten. Wenn ein Schuldner trotz zweier Mahnungen inaktiv bleibt, senden Sie die dritte und letzte Mahnung. Markieren Sie dabei erneut den offenen Rechnungsbetrag, und legen Sie ein endgültiges Zahlungsdatum fest. Darüber hinaus sollten Sie in der dritten Mahnung angeben, dass, wenn Sie nicht bis zum Zahlungsdatum bezahlen, weitere rechtliche Schritte zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche eingeleitet werden. Diese Vergütung beinhaltet die Beteiligung eines Rechtsanwalts oder die Übertragung eines Anspruchs auf eine Inkassostelle. Im obigen Beispiel gerät der Schuldner Max Musterman automatisch in Verzug, da die Zahlungsbedingungen ausdrücklich mit einem Kalenderdatum (14 Tage nach Lieferung) angegeben sind. Da Max Musterman bereits die Zeitinformationen in seinem Kaufvertrag hat, ist es nicht notwendig, am Tag nach dem Fälligkeitsdatum, 60 Tage nach Fälligkeit und 90 Tage nach Fälligkeit ein überfälliges Benachrichtigungsschreiben herbeizustellen.